Mit großem Erfolg wird seit Jahrzehnten beim Almrausch Theater gespielt. In den Anfangsjahren wurden noch Volksstücke wie: Der blinde Förster“, Späte Heimkehr, usw. gespielt. Als man im Jahre 1977 vom alt gedienten und beliebten Konzertsaal ins Edwin-Scharff -Haus übersiedelte, begann die Zeit der Bauernschwänke und Lustspiele. Mit unvergesslichen Aufführungen wie Die hölzerne Jungfrau, Flitterwochen zu siebt, FKK beim Kronenwirt oder auch Blasi, du Bazi um nur einige zu nennen, wurden große Erfolge erzielt.

Stück 2013 :"Die verflixte Gleichberechtigung"

Interessierte Mitspieler sind immer herzlich Willkommen.